sicherheits- & gesundheitskoordination

kernkompetenz

sicherheitskoordination auf baustellen nach BaustellV und RAB 30 bei Ihrem Bauvorhaben

 

 

Auf Baustellen liegt naturgemäß ein sehr hohes Gefährdungspotential vor. Unterschiedlichste Arbeitgeber (Gewerke) arbeiten in der Regel, ohne größere Absprachen untereinander, mit den verschiedensten Maschinen, Geräten und Werkstoffen auf engstem Raum zusammen. Darüber hinaus werden durch die beteiligten Firmen oft grundlegende Sicherheitsanforderungen nicht erfüllt. Um den steigenden Unfallzahlen am Bau entgegenzuwirken, wurde 1998 die Baustellen-Verordnung (BaustellV) in Kraft gesetzt. Sie hat das Ziel, durch besondere Maßnahmen zu einer wesentlichen Verbesserung von Sicherheit und Gesundheitsschutz der Beschäftigten auf Baustellen zu gelangen.
Durch die Baustellenverordnung wird der Bauherr in den Kreis der für den Arbeitsschutz  verantwortlichen Personen mit einbezogen. Er ist für die Umsetzung der Anforderungen aus der Verordnung verantwortlich.

Als anerkannter Sicherheits- und Gesundheitskoordinator  übernimmt Herr Döring alle Leistungen gemäß Baustellenverordnung in der Planungs- und Ausführungsphase. Er verfügt über die erforderlichen Qualifikationen gemäß RAB 30 und kann auf langjährige praktische Erfahrung auf nationalen und internationalen Baustellen zurückgreifen.

 

 

Hier finden Sie uns

architektur-& ingenieurbüro döring
Südstr. 25
48324 Sendenhorst

Kontakt aufnehmen

Rufen Sie einfach an unter

+49 (2526) 9380298,

oder senden Sie uns ein Fax:

+49 (2526) 9381883

 

Email: info@doering.ag

Druckversion Druckversion | Sitemap
© a&i architektur- & ingenieurbüro döring